Wolfgang-Borchert Halstenbek  Q1e-2020  id:  16284235
Das Wolfgang-Borchert-Gymnasium ist eine verhältnismäßig junge Schule, die sich in der Trägerschaft der Gemeinde Halstenbek befindet. Im Dezember des Jahres 1972 wurde Halstenbek durch Erlass des Kultusministers Standort eines neuen Gymnasiums. Seit 1976 wurde die Schule ständig erweitert und ausgebaut, bis sie 1980 die heutige Größe erreichte. In einer Festwoche wurde sie 1980 feierlich eingeweiht, aber erst im Mai 1982 erhielt die Schule ihren Namen Wolfgang-Borchert-Gymnasium.
Infolge der ersten Aufführung der Theater AG mit Wolfgang Borcherts „Draußen vor der Tür“ und der intensiven Auseinandersetzung mit dem Dichter und seinen Aussagen wurde der Schulname gewählt.